«Die Bachelorette»: Ist Jamy der Überkandidat in dieser Staffel?
Aktualisiert

«Die Bachelorette»Ist Jamy der Überkandidat in dieser Staffel?

In Folge vier der aktuellen «Bachelorette»-Staffel schlägt Jamy seine Mitstreiter in allen Challenges. Der 31-Jährige holt sich Anerkennung – und eine rote Rose von Chanelle.

von
Martin Fischer

Darum gehts

  • «Bachelorette»-Kandidat Jamy hat mehrere Challenges hintereinander gewonnen.
  • Der 31-Jährige sorgt damit bei den Konkurrenten für Frust.
  • Er kommt bei Bachelorette Chanelle sehr gut an.

Folge vier war seine Show: Kandidat Jamy (31) hat seine Konkurrenz ausgeknockt und abgetrocknet. Zunächst gewann er die Kickbox-Runde, zu der er nur als Ersatzkandidat spontan angetreten war – und erhält dafür von Chanelle eine vorgezogene rote Rose.

Dann war Jamy der Einzige, der auf dem Wakeboard tatsächlich boarden konnte. Und beim Planken hielt er lächelnd durch, als bei Konkurrent Paulo (25) schon die Bauchmuskeln zitterten.

«Jamy ist eine absolute Maschine.»

Jason über Jamy

Die Jungs sagen denn auch: «Jamy ist eine absolute Maschine.» Doch deswegen sei er noch nicht der Favorit im Rennen um Zugang zu Chanelles Herz: «Wenns mal darum geht, das Hirn einzuschalten, siehts vielleicht wieder anders aus», sagt Giovanni (24) aus Opfikon ZH.

Die Bachelorette selbst ist angetan von Jamys Performance. «Er gewinnt alles und kann alles. Ich habe noch nicht herausgefunden, was Jamy nicht draufhat!» Und auch über seine Muckis und Skills hinaus kommt der 31-jährige bei Chanelle gut an. «Er ist sehr hübsch. Und sehr lebhaft, das mag ich an ihm.»

Wenn es beide wollen, dann klappt das auch.

Bachelorette Chanelle über Fernbeziehungen.

Dass er in Deutschland lebt, ist für die Zugerin kein Liebeshindernis: «Ich habe auch schon eine Fernbeziehung geführt. Wenn das beide wollen, klappt das auch. Daran soll es nicht scheitern.» Und sie könne sich gut vorstellen, mal im Ausland zu leben, so die Bachelorette.

Nach Folge vier ist der Zwischenstand also: Jamy ist der Mann, den es zu schlagen gilt. Nicht nur in den Fitness-Challenges.

Deine Meinung

18 Kommentare