Vor dem CL-Kracher - So lief das Training von Ronaldo & Co – United-Stars sind heiss auf YB

Vor dem CL-KracherSo lief das Training von Ronaldo & Co – United-Stars sind heiss auf YB

Manchester United spielt am Dienstag in der Champions League im Berner Wankdorf gegen YB. Die Stars absolvierten am Montag bereits das Abschlusstraining.

von
Ressort Sport
Superstar Cristiano Ronaldo beim Training im Wankdorf

Deine Meinung

Montag, 13.09.2021

Bis morgen!

Und das war es vom ersten Tag rund um das Champions-League-Spektakel zwischen YB und Manchester United. Morgen geht es in diesem Ticker weiter und wir freuen uns natürlich alle auf den Anpfiff um 18.45 im Wankdorf zwischen dem Schweizer Meister und der Superstar-Truppe aus Manchester.

Journalisten müssen wieder raus

Das wars bereits vom Teil des Trainings, der öffentlich zugänglich war für die Journalisten. Nun können sich die Manchester-Stars noch in Ruhe weiter auf das Spiel gegen YB vorbereiten.

Warm-Up für den Showdown gegen YB

Ronaldo zaubert bereits im Training

Beim lockeren «Rondo»-Spiel vernascht Cristiano Ronaldo seine Mitspieler mit einigen hübsch anzusehenden Tricks. Hoffen wir aus Schweizer Sicht, dass die YB-Abwehr morgen besser mit den Moves des Portugiesen klar kommt.

Solskjaer schwärmt von YB-Aebischer

Vor dem Training gab es noch die PK von Manchester. United-Coach Ole Gunnar Solskjaer lobte dabei YBs Nati-Crack Michel Aebischer namentlich und offenbarte sich als Fan der grossen Laufleistung des Schweizers.

15 öffentliche Trainings-Minuten für die Medien

15 Minuten des Training sind öffentlich für die akkreditierten Medienschaffenden. Die anwesenden Journalisten sehen, wie sich die United-Stars mit Dehnübungen warm machen.

Das Training beginnt

Als erster kam Jadon Sancho auf den Berner Kunstrasen und nun hat als letzter der United-Stars, auch Cristiano Ronaldo den Weg zum Abschlusstraining gefunden.

Training um rund 19 Uhr

Die United-Stars geniessen nun etwas die Zeit im Hotel. Die Fans warteten vergeblich auf ein Foto mit den Superstars. Vielleicht gibt es aber noch eine Chance. Um ca. 19 Uhr steht ein Training im Wankdorf an. Deshalb werden die Spieler das Hotel nochmals verlassen.

Andrang vor dem Hotel

Fans warten auf Ronaldo

Die Fans warten vergeblich für ein Foto mit dem Superstar. Der Bus der Spieler von Manchester United fährt direkt zum Hotel.

Kein Zugang zu den Spielern

Der Bus mit den United-Spielern fuhr direkt in die Tiefgarage. Die Fans vor dem Hotel konnten keinen Blick auf ihre Superstars erhaschen.

Fans vor dem Hotel

Vor dem Prizeotel Bern-City haben sich schon einige Fans eingefunden. Sie warten auf die Ankunft ihrer Idole.

Mehrere Busse im Einsatz

Spieler unterwegs

Die Spieler haben das Flugzeug verlassen und der Bus ist auf dem Weg ins Hotel.

20 Min / Simon Glauser

United gelandet

Die Stars sind angekommen! In wenigen Minuten betreten die United-Spieler das Rollfeld. Aber nur kurz: Der Teambus rollt direkt ans Flugzeug.

Pressekonferenz von YB

Im Berner Wankdorf findet derzeit eine PK mit YB-Spielern statt. Hier gibt es die Infos.

Schweizer Luftraum

Ronaldo und Manchester United befinden sich mittlerweile im Schweizer Luftraum. Nach der Ankunft werden die Stars direkt ins Hotel gefahren. Am Abend steht noch eine Pressekonferenz an, ausserdem findet im Wankdorf noch das Abschlusstraining statt.

Kurz vor der Schweizer Grenze

ManUtd fliegt über Belgien

Jugendspieler vor Ort

Laut Informationen von 20 Minuten sass im ersten Flieger aus Manchester die Jugendmannschaft von Manchester United, die im Rahmen der Uefa Youth League gegen die Junioren von YB antritt.

Kader von Manchester United

United-Trainer Ole Gunnar Solskjaer hat 22 Spieler für die Reise in die Schweiz aufgeboten. Es könnte der erste Auftritt von CR7 in der Champions League für Manchester United seit zwölf Jahren werden. 2009 stand er noch im Final gegen Barcelona. Dieses Endspiel verloren die Red Devils 0:2.

71 Kommentare