Istanbul: Fritsche für Kilchsperger
Aktualisiert

Istanbul: Fritsche für Kilchsperger

Der Halbfinal des Eurovision Song Contest wird nicht wie geplant von Roman Kilchsperger (34) kommentiert. Seine Reise nach Istanbul ist wegen einer Terminkollision mit seinem Engagement beim Lokalradio Energy Züri ins Wasser gefallen. An Kilchspergers Stelle darf nun Marco Fritsche (28) am 12. Mai vom Bosporus berichten. Der Viva-Mann und erklärte Grand-Prix-Fan, der erst vor wenigen Wochen bei SF DRS seinen Einstand gab, freut sich: «Man hat mir erlaubt, das Ganze etwas spitz zu kommentieren – solang ich niemanden beleidige.»

Deine Meinung