Aktualisiert 16.03.2017 20:28

Paid Post

IT-Berufe werden immer anspruchsvoller

Die digitale Transformation stellt unsere Art zu arbeiten auf den Kopf und verändert die Berufsbilder – insbesondere in der ICT. Helle Köpfe sind gefragter denn je.

von
thw
Agiles Arbeiten ist gefragt.

Agiles Arbeiten ist gefragt.

postfinance

Jedes grössere Unternehmen in der Schweiz setzt sich derzeit mit der digitalen Transformation auseinander. Wie lassen sich Prozesse automatisieren, welche Daten ermöglichen neue Geschäftsmodelle, wie lässt sich die Schnittstelle zum Kunden aufs Smartphone bringen?

ICT-Firmen wachsen überdurchschnittlich

ICT-Firmen, die auf solche Fragen schnell umsetzbare Lösungen bieten, haben im Markt die Nase vorn. Sie wachsen überdurchschnittlich, wie eine Studie der beiden Zeitungen «Le Temps» und «Handelszeitung» zeigt: Fast die Hälfte der Top-55 sind ICT-Unternehmen.

Digitale Transformation verändert Berufsbilder

Entsprechend gefragt im Arbeitsmarkt sind fähige ICT-Fachleute. Doch wer als Informatiker vorankommen will, kann sich trotzdem nicht zurücklehnen. Denn die Berufsbilder wandeln sich rasant – getrieben von der digitalen Transformation.

Tester gewinnen

Agilität lautet das Zauberwort, das die gewohnten Prozesse durcheinanderschüttelt und neu ordnet. Anforderungen definieren, Code entwickeln, testen, in Betrieb nehmen – diese Reihenfolge ist von gestern. Michael Perrig, Tester bei PostFinance, zeigt sich begeistert von agilen Projektmethoden: «Bisher waren Tester nicht die angesehenste Berufsgruppe der ICT. Prestige genossen vor allem die Entwickler. Jetzt sitzen wir von Anfang an am Tisch und diskutieren mit Businessanalysten und Entwicklern.»

Anforderungen steigen

Doch Perrigs Beruf wird auch anspruchsvoller: «Der Tester muss das Business verstehen. Er braucht Ingenieurkenntnisse, muss jedoch auch die IT-Architektur kennen. Tester werden firmenweit denken und die Prozesse end-to-end verstehen. Und ihr Karrierepfad wird steiler.»

Helle Köpfe fürs Banking

PostFinance bietet engagierten Informatikern wie Michael Perrig die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln und trotzdem Freizeit und Familie nicht zu vernachlässigen. Das Finanzinstitut wandelt sich zum «Digital Powerhouse» – eine besondere Herausforderung für helle ICT-Köpfe.

Jetzt eigene IT-Kenntnisse testen

(thw/20 Minuten)

Dieser Beitrag ist ein Paid Post unseres Kunden

Was ist ein Paid Post?

Beiträge, die als Paid Post gekennzeichnet sind, werden von unseren Kunden oder von Commercial Publishing in deren Auftrag erstellt. Paid Posts sind somit Werbung und nicht Teil des redaktionellen Angebots.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.