Fussball: Italien wieder Nummer 1

Aktualisiert

FussballItalien wieder Nummer 1

Italien hat in der FIFA-Weltrangliste wieder die Führung übernommen.

Der Weltmeister überholte dank dem 2:1-Sieg gegen die Ukraine in der EM-Qualifikation Argentinien und Brasilien, das als bisheriger Spitzenreiter auf Platz 3 zurückfiel. Die Schweiz machte drei Ränge gut und liegt nun auf Position 42.

FIFA-Weltrangliste (per 19. September): 1. (letztes Ranking: 3.) Italien 1488. 2. (2.) Argentinien 1451. 3. (1.) Brasilien 1444. 4. (5.) Deutschland 1330. 5. (7.) Holland 1246. 6. (4.) Frankreich 1220. 7. (8.) Spanien 1178. 8. (10.) Portugal 1169. 9. (12.) England 1165. 10. (6.) Kroatien 1151. Ferner: 42. (45.) Schweiz 683. 142. (133.) Liechtenstein 166.

(si)

Deine Meinung