Im Spiel gegen Spanien – Italienische Fans pfeifen ihren grossen EM-Helden Gianluigi Donnarumma aus
Publiziert

Im Spiel gegen SpanienItalienische Fans pfeifen ihren grossen EM-Helden Gianluigi Donnarumma aus

Bittere Rückkehr für Gianluigi Donnarumma nach Mailand. Der italienische Torhüter wird im Nations-League-Halbfinal von seinen eigenen Fans ausgepfiffen.

von
Anamaria Peyer
1 / 7
 Gianluigi Donnarumma wirkte sichtlich mitgenommen nach dem Spiel gegen die Spanier in der Nations League.

Gianluigi Donnarumma wirkte sichtlich mitgenommen nach dem Spiel gegen die Spanier in der Nations League.

AFP
Kein Wunder, denn trotz einer guten Leistung wurde der PSG-Torhüter von den Fans im San Siro ausgepfiffen.

Kein Wunder, denn trotz einer guten Leistung wurde der PSG-Torhüter von den Fans im San Siro ausgepfiffen.

AFP
Pellegrini und Donnarumma konnten zumindest ein Tor von ihrem Team bejubeln. 

Pellegrini und Donnarumma konnten zumindest ein Tor von ihrem Team bejubeln.

REUTERS

Darum gehts

  • Gianluigi Donnarumma war beim EM-Titel der gefeierte Held.

  • Nun ist er wenige Monate später von den eigenen Fans ausgepfiffen worden.

  • Den Wechsel zu PSG haben die Mailänder Fans immer noch nicht verdaut.

Wir erinnern uns an den EM-Final im Sommer. Dort wurde der italienische Torhüter Donnarumma im EM-Finale gegen England zum Helden, als er den entscheidenden Versuch im Elfmeterschiessen hielt. Doch nur wenige Monate später wird der PSG-Torhüter nun im San Siro von den eigenen Fans hemmungslos ausgepfiffen!

Der Grund für diesen Unmut von den Fans ist der ablösefreie Wechsel von seinem Heimatclub AC Milan zu PSG. Das haben ihm die Fans in Mailand noch nicht verziehen. Trotz eines Angebots einer Vertragsverlängerung mit dicker Gehaltserhöhung lehnte der 22-Jährige das Angebot ab und entschied sich zu Paris St. Germain zu wechseln.

Dem Italiener läuft es allerdings in der französischen Hauptstadt überhaupt nicht nach Wunsch. Donnarumma ist hinter Veteran Keylor Navas nur die Nummer zwei. Doppelt bitter für den Goalie: Neben Pfiffen gabs für Donnarumma und seine Teamkollegen am Mittwochabend im Nations-League-Halbfinal gegen Spanien eine 1:2-Pleite. Es war für Italien die erste Niederlage nach 37 ungeschlagenen Spielen in Folge.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

11 Kommentare