Fussball: Italiens Fussballer streiken wegen Doping-Sperren
Aktualisiert

FussballItaliens Fussballer streiken wegen Doping-Sperren

Alle Spiele der ersten und zweiten italienischen Liga werden an diesem Wochenende mit 15 Minuten Verspätung beginnen.

Mit einem Kurzstreik will die Spielergewerkschaft gegen die einjährigen Doping-Sperren gegen Daniele Mannini (Napoli) und Davide Possanzini (Brescia) protestieren. Die beiden hatten sich im Dezember 2007 erst mit Verzögerung einem Doping-Test unterzogen.

(si)

Deine Meinung