Ivo Adam: Rezepte vom rappenden Meisterkoch
Aktualisiert

Ivo Adam: Rezepte vom rappenden Meisterkoch

«Du stehst am Herd, ich rappe dir das Rezept.» Die Philosophie von Ivo Adam ist bestechend. Nun gibts vom Meisterkoch eine CD – und er rappt exklusiv für 20 Minuten.

«Was ich zurzeit im Kühlschrank habe?» Ivo Adam (26) hält eine Sekunde inne. «Eine halbe Flasche Apfelmost, eine Limone und ein Mödeli Margarine.» Und, was zaubert man als Meisterkoch daraus? Eine weitere Sekunde vergeht, dann schlägt Ivo vor: «ein Gratinée». Der Mann ist nicht in Verlegenheit zu bringen. So wie er argumentiert, so kocht und isst Ivo auch: einfach, aber raffiniert. Kein Wunder, berief die Schweizer Kochnationalmannschaft den Seeländer als jüngsten Spross zu sich und sahnte an Meisterschaften kräftig ab.

«Ich rappe Rezepte», beschloss Ivo darauf. «Das ist doch eine einzigartig geile Idee!» Mit ihr will der Restaurations-Leiter des 5-Stern-Hotels Ferien-Art in Saas Fee das schaffen, wovor TV-Sendungen kläglich kapitulieren: Instruktionen so vortragen, dass Hobby-Köche vor dem trauten Herd mithalten können.

«Klar, Zutaten und Geschirr müssen vorher bereitstehen», gesteht Ivo ein. «Aber dann gehts mit meiner CD wie von selbst.» Und noch etwas liegt dem Multitalent am Herzen: in der Flut von Kochliteratur einen erfrischenden Akzent zu setzen und eine pädagogische Botschaft zu vermitteln. Die lautet: «Ausgewogene Ernährung ist wichtig.» Und, hält sich von den CD-Käufern irgendeiner daran? Ivo lacht: «Schön wärs. Aber ich bin ja nicht naiv.»

Claudia Schlup

Deine Meinung