Prominente CL-Fans: J.Lo fiebert für Real, Jackson für Liverpool
Publiziert

Prominente CL-FansJ.Lo fiebert für Real, Jackson für Liverpool

Roger Federer ist ein bekennender Supporter des FC Basel. Wir zeigen dir, welche Promis Liverpool, Barcelona und die übrigen Teams unterstützen.

von
hua
1 / 32
Die prominenten Fans der 32 Champions-League-Teams 2017/18Gruppe A, FC Basel: Der 19-fache Grand-Slam-Gewinner Roger Federer schaut sich, wenn er Zeit dazu findet, Spiele seines FCB im Stadion an. «Es ist immer speziell, im St.-Jakob-Park zu sein.» Er schaue sich die Partien aber auch gern am TV an, wenn er auf der Tour ist. «Dann kann ich so laut schreien und jubeln, wie ich will.»

Die prominenten Fans der 32 Champions-League-Teams 2017/18Gruppe A, FC Basel: Der 19-fache Grand-Slam-Gewinner Roger Federer schaut sich, wenn er Zeit dazu findet, Spiele seines FCB im Stadion an. «Es ist immer speziell, im St.-Jakob-Park zu sein.» Er schaue sich die Partien aber auch gern am TV an, wenn er auf der Tour ist. «Dann kann ich so laut schreien und jubeln, wie ich will.»

Keystone/Georgios Kefalas
ZSKA Moskau: Der WBA-Weltmeister im Cruisergewicht seit 2012, Denis Lebedew (r.), diente zuerst in der russischen Armee, danach schrieb er sich bei der ZSKA-Sport-Akademie ein. «Ich war schon immer ein Fan der Rot-Blauen. Ich unterstütze den Club in allen Sportarten.» Neben Fussball hat ZSKA auch eine Abteilung im Basketball, Eishockey, Futsal, Handball und Volleyball.

ZSKA Moskau: Der WBA-Weltmeister im Cruisergewicht seit 2012, Denis Lebedew (r.), diente zuerst in der russischen Armee, danach schrieb er sich bei der ZSKA-Sport-Akademie ein. «Ich war schon immer ein Fan der Rot-Blauen. Ich unterstütze den Club in allen Sportarten.» Neben Fussball hat ZSKA auch eine Abteilung im Basketball, Eishockey, Futsal, Handball und Volleyball.

AP/Anton Basanaev
Benfica Lissabon: Erst kürzlich ist Madonna nach Portugal gezogen, um dort neue Projekte anzugehen. Sie zeigt sich auf Instagram im Trikot von Benfica. Ausserdem schrieb die 59-Jährige ihren Sohn David Banda in der Akademie des portugiesischen Rekordmeisters ein.

Benfica Lissabon: Erst kürzlich ist Madonna nach Portugal gezogen, um dort neue Projekte anzugehen. Sie zeigt sich auf Instagram im Trikot von Benfica. Ausserdem schrieb die 59-Jährige ihren Sohn David Banda in der Akademie des portugiesischen Rekordmeisters ein.

Instagram

Deine Meinung