3000 Quadratmeter Wohnfläche - J.Lo und Ben Affleck besichtigen Villa für 65 Millionen Dollar
Publiziert

3000 Quadratmeter WohnflächeJ.Lo und Ben Affleck besichtigen Villa für 65 Millionen Dollar

Seit Tagen wird gemunkelt, dass J.Lo und Ben Affleck wieder zusammenziehen. Nun wurden sie sogar beim Besichtigen eines gigantischen Luxusanwesens fotografiert.

von
Stephanie Vinzens
1 / 8
Am Donnerstag hat Ben Affleck (48) Jennifer Lopez (51) während ihrer Villa-Besichtigungen herumkutschiert. Die beiden haben sich eine Villa für 65 Millionen Dollar angeschaut.

Am Donnerstag hat Ben Affleck (48) Jennifer Lopez (51) während ihrer Villa-Besichtigungen herumkutschiert. Die beiden haben sich eine Villa für 65 Millionen Dollar angeschaut.

Backgrid/Dukas
Obwohl seit Tagen gemunkelt wird, dass die beiden bereits zusammenziehen wollen, stellt ein Insider gegenüber TMZ.com klar, dass Ben seine Freundin lediglich begleitet hat. 

Obwohl seit Tagen gemunkelt wird, dass die beiden bereits zusammenziehen wollen, stellt ein Insider gegenüber TMZ.com klar, dass Ben seine Freundin lediglich begleitet hat.

Backgrid/Dukas
Offensichtlich ist jedoch: J.Lo zieht für Ben von Miami nach Los Angeles.

Offensichtlich ist jedoch: J.Lo zieht für Ben von Miami nach Los Angeles.

imago images/UPI Photo

Darum gehts

  • Fast zwei Jahrzehnte nach ihrem ersten Liebes-Aus wollen es Jennifer Lopez und Ben Affleck nochmal versuchen.

  • Die Sängerin und der Schauspieler seien zurzeit sogar so verliebt, dass sie angeblich zusammenziehen wollen.

  • Am Donnerstag haben sie nun zusammen eine 65-Millionen-Hütte mit knapp 3000 Quadratmetern Wohnfläche angeschaut.

  • Laut einem Insider hat Ben seine Liebste jedoch nur bei ihrer eigenen Villa-Suche begleitet.

Jennifer Lopez (51) und Ben Affleck (48) haben vergangenen Monat erst das Liebescomeback des Jahrzehnts hingelegt. Nun sind die beiden – wie es scheint – bereits auf gemeinsamer Wohnungssuche. So sind die Sängerin und der Schauspieler, die 2003 bereits einmal verlobt waren, beim Besichtigen mehrerer Luxusanwesen in Los Angeles gesichtet worden.

In der Nachbarschaft Holmby Hills, bekannt für seine milliardenschweren Bewohnerinnen und Bewohner, hat sich das Paar sogar eine verboten luxuriöse Villa für 65 Millionen Dollar angeschaut. Zum Vergleich: Fast-Milliardärin Kylie Jenner (23) hat für ihr Zuhause in der selben Gegend «nur» halb so viel bezahlt.

Vier Bowlingbahnen, drei Pools, 20 Zimmer

Doch wer sich mit weniger als 20 Zimmern nicht zufrieden gibt und vier Bowlingbahnen, ein Kino, einen Haarsalon, ein medizinisches Behandlungszimmer, ein Gästehaus, zwei Indoor-Schwimmbecken, einen Outdoor-Pool sowie eine Pool-Hütte sein Eigenes nennen will, kommt wohl nicht darum umhin, einen derartigen Betrag hinzublättern. Die knapp 3000 Quadratmeter grosse Wohnfläche wurde ausserdem vom italienischen Luxusmodehaus Fendi möbliert.

Auch in punkto Sicherheit und Privatsphäre dürfte Il Magione, wie die pompöse Residenz heisst, die beiden überzeugt haben. So ist das Grundstück komplett umzäunt und vor dem Eingang trumpft ein Wachhaus. Für die Angestellten des Hauses gibt es zudem eine separate Einfahrt.

Hat Ben seine J.Lo nur begleitet?

In den vergangen Tagen wurde bereits darüber spekuliert, dass «Bennifer» in absehbarer Zeit zusammenziehen werden. Vergangene Woche verriet eine Quelle gegenüber «US Weekly»: «Ben und Jen verbringen fast jede Nacht zusammen, wenn sie nicht arbeiten. Sie planen, sehr bald zusammenzuziehen.»

Doch scheinbar doch nicht ganz so bald: Ein Insider stellte nun gegenüber TMZ.com klar, dass Ben «J.Lo auf ihrer Jagd nach einer Mega-Villa» lediglich begleitete und herumkutschierte. Die beiden seien nämlich noch nicht bereit dazu, sich die eigenen vier Wände zu teilen. Obwohl man sich bei der wirklich masslos grossen 65-Millionen-Hütte doch eigentlich leicht aus dem Weg gehen könnte.

Doch ob sie nun zusammenziehen oder nicht, klar ist: Die Mutter von zwei Kindern verlegt ihren Lebensmittelpunkt von Miami nach Los Angeles, um ihrem ehemaligen Verlobten näher zu sein.

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und der Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

8 Kommentare