Rein-Raus-Rapper: Ja Rule und sein rasantes Knast-Comeback

Aktualisiert

Rein-Raus-RapperJa Rule und sein rasantes Knast-Comeback

Erinnern Sie sich noch an Ja Rule? Nein? Müssen Sie vorerst auch nicht. Denn der einst erfolgreiche Rapper muss nach seiner Entlassung aus dem Knast gleich wieder ins Gefängnis.

von
mor

US-Rapper Ja Rule hat eine knapp zweijährige Haftstrafe wegen unerlaubten Waffenbesitzes abgesessen, kommt aber noch nicht auf freien Fuss. Nach seiner Entlassung am 21. Februar aus einem Gefängnis im Bundesstaat New York sollte der 36-Jährige gleich wieder in Haft kommen. Grund ist eine Verurteilung wegen Steuerhinterziehung. Ja Rule sass zwar beide Strafen gleichzeitig ab, in der Steuersache war er aber zu 28 Monaten verurteilt worden, so dass noch einige Zeit abzuleisten ist.

Sein Anwalt sagte, er hoffe, dass der Musiker und Schauspieler die restliche Haft im offenen Vollzug verbüssen könne. Ja Rule, der im bürgerlichen Leben Jeffrey Atkins heisst, wolle so schnell wie möglich wieder arbeiten - auch um die noch offenen 1,1 Millionen Dollar an Steuernachzahlungen leisten zu können. (mor/sda)

Deine Meinung