Ja zu neuen Neat-Millionen
Aktualisiert

Ja zu neuen Neat-Millionen

Die Verkehrskommission des Ständerates billigt die Aufstockung der Neat-Reserven um 900 Millionen Franken und die Freigabe von gesperrten Krediten in der Höhe von 2,24 Milliarden Franken. Sie beschloss, beim Ausbaustandard des Ceneri-Basistunnels an zwei Röhren festzuhalten und eine geplante Vorinvestition von 100 Millionen Franken im verkehrsbelasteten Kanton Uri zu genehmigen. Die Kommission verlangt vom Bundesrat jedoch eine Gesamtprüfung aller Projekte für den öffentlichen Verkehr und eine umfassende Darstellung der Folgekosten, wie die Parlamentsdienste gestern mitteilten.

Deine Meinung