Bern: Ja zum Stimmrechtsalter 16

Aktualisiert

BernJa zum Stimmrechtsalter 16

Knapper Entscheid gestern im Grossen Rat: Mit 75 zu 74 Stimmen wurde das Stimmrechtsalter 16 gutgeheissen.

Ende 2009 wird nun voraussichtlich das Stimmvolk darüber entscheiden. Die Teenies freuts: «Wenn man als junger, motivierter Mensch mitreden möchte, will man nicht bis 18 warten», sagt der 14-jährige Chris Leuthardt. Gemeinsam mit anderen Jungpolitikern und Motionärin Nadine Masshardt (Juso) machte er die Grossräte vor Sessionsbeginn mit Flyern und Banner auf das Anliegen aufmerksam. Jugendliche würden mit 16 bereits wichtige Entscheide treffen und die Verantwortung für ihr ­Leben tragen, so Masshardt. «Ich freue mich über das Resultat. Das ist ein wichtiges Zeichen.» Die nächste Hürde ist die Juni-Session: Dann kommt die Vorlage in zweiter Lesung erneut in den Rat.

svg

Deine Meinung