Michael Jackson: Jackos Geist kommt nicht zur Ruhe
Aktualisiert

Michael JacksonJackos Geist kommt nicht zur Ruhe

Seit seinem Tod bekommt man den King of Pop mehr zu Gesicht als zu Lebzeiten. Überall auf der Welt taucht er auf – als Geist. Oder auch nicht – denn wer an einen solchen Quatsch glaubt, ist selbst schuld.

von
obi

Gary Sloggit, Bauführer aus Stafford in den englischen Midlands, fotografierte seinen Rover 200 um eine Verkaufsannonce in einem Autohändler-Magazin zu schalten. Nicht schlecht staunte er, als er beim betrachten des Fotos das bleiche Konterfei des ehemaligen King of Pop in einer auf der Kühlerhaube gespiegelten Wolkenformation erkannte. Und dies am Tag nach Jackos Tod! (Titelmelodie von «The Twilight Zone» jetzt einspielen!)

$$VIDEO$$Vieo: ITN

Sloggit ist beileibe kein Esoteriker – und auch kein Jacko-Fan –, doch sein Foto gilt als weiterer Beweis dafür, dass Jackos Geist nicht mehr zur Ruhe kommt. Erst kürzlich war ein mysteriöser Schatten im CNN-Filmdoku zu erkennen, als der Newssender in Neverland drehte (20 Minuten Online berichtete).

Nur bei den Veranstaltern von Jacksons-O2-Konzertreihe, da hat der Geist noch nicht vorbeigeschaut. Die hätten mit ihm nämlich einiges zu besprechen.

Herr Sloggit hat derweil seinen Rover für 650 Pfund verkauft.

Deine Meinung