Euromillions: Jackpot von über 40 Millionen Franken geht in die Schweiz 

Publiziert

EuromillionsJackpot von über 40 Millionen Franken geht in die Schweiz 

Wie Swisslos am Freitagabend auf ihrer Seite bekannt gab, hat ein Schweizer Los den Euromillions-Jackpot geknackt. Die Person gewinnt fast 40,5 Millionen Franken.

1 / 2
Mit den Zahlen drei, 23, 38, 43 und 48 sowie den Zusatzzahlen drei und acht hat jemand aus der Schweiz über 40 Millionen Franken gewonnen. 

Mit den Zahlen drei, 23, 38, 43 und 48 sowie den Zusatzzahlen drei und acht hat jemand aus der Schweiz über 40 Millionen Franken gewonnen. 

imago images/Belga
An wen der Gewinn geht, ist nicht bekannt. 

An wen der Gewinn geht, ist nicht bekannt. 

IMAGO/NurPhoto

Der über 40-Millionen-Jackpot bei Euromillions geht in die Schweiz. Die Person, die den Jackpot knackte, tippte auf die Zahlen drei, 23, 38, 43, 48 und die zwei Sterne drei sowie acht. Er oder sie traf damit ins Schwarze und erhält umgerechnet fast 40,5 Millionen Franken. Die Chance, den Jackpot zu gewinnen, ist eins zu 139’838’160.

Am 19. Juli wurde der Jackpot mit 230 Millionen Euro geknackt. Die Zahlen sechs, 23, 27, 40 und 41 sowie die Sterne zwei und zwölf wurden angekreuzt und verhalfen zum grossen Gewinn. Es gibt laut «Euromillions» einen einzigen Gewinner. Und dieser stammt aus Grossbritannien.

Spielst du Euromillions?

Hast du oder hat jemand, den du kennst, eine Spiel-, Kauf-, Online- oder eine andere Verhaltenssucht?

Hier findest du Hilfe:

Sucht Schweiz, Tel. 0800 104 104

Spielen ohne Sucht, Tel. 0800 040 080

Safezone.ch, anonyme Onlineberatung bei Suchtfragen

Feel-ok, Informationen für Jugendliche

(sys)

Deine Meinung

37 Kommentare