Aktualisiert 04.07.2017 05:33

Restaurant CocoJacky Donatz kocht neu am Zürcher Paradeplatz

Jetzt ist klar wo Jacky Donatz nach seinem Sonnenberg-Abschied weiter kocht. Ab dem 20. August ist er wöchentlich im Restaurant Coco anzutreffen.

von
wed
Zürcher Gastronom Michel Péclard (links) und Spitzenkoch Jacky Donatz gehen künftig gemeinsame Wege.

Zürcher Gastronom Michel Péclard (links) und Spitzenkoch Jacky Donatz gehen künftig gemeinsame Wege.

Thomas Luethi

Spitzenkoch Jacky Donatz hat sich Ende 2016 nach 17 Jahren als Chefkoch des Restaurants Sonnenberg verabschiedet. Nun hat er eine neue Heimat gefunden – am Zürcher Paradeplatz. Ab dem 20. August wird Donatz jeden Sonntag Gastgeber im Restaurant Coco von Gastronom Michel Péclard sein.

«Meine Stammgäste vermissen mich und meine Küche», sagt Donatz. Daher wird es im Coco auch seine beliebtesten Spezialitäten geben: Mezzelune, Kalbskoteletts und Siedfleisch. Als Gastkoch könne er sich ganz aufs Essentielle fokussieren, unterstützt wird er dabei vom Péclard-Team. «Das sind hochmotivierte junge Leute, es macht Spass, mit ihnen zu arbeiten», so Donatz.

«Jacky ist eine Legende. Für meine Köche ist das eine Inspiration», sagt Coco-­Inhaber Péclard und gibt das Kompliment zurück. Es seien auch weitere Gastspiele in seinen Betrieben geplant, beispielsweise im Dezember im Restaurant Kiosk oder über Weihnachten im Alpenblick in Arosa.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.