Skispringen: Jacobsen erlitt Kreuzbandriss
Aktualisiert

SkispringenJacobsen erlitt Kreuzbandriss

Norwegens Skispringer Anders Jacobsen hat sich bei seinem Sturz in Planica (Sln) wie befürchtet einen Kreuzbandriss zugezogen.

von
fbu

Dies ergab eine Untersuchung im Spital in Ljubljana. Der Zweite der Vierschanzentournee wird in den kommenden Tagen operiert und fällt mehrere Monate aus. Der 28-Jährige war nach einem Flug auf 218 m aus dem Gleichgewicht geraten und hatte sich das rechte Knie verdreht. (fbu/si)

Deine Meinung