Aktualisiert

Jagger: Live nur mit Teleprompter

Sir Mick Jagger hat einen Teleprompter auf der Bühne, damit er den Text der Songs nicht vergisst, die er seit fast 40 Jahren singt.

von
wenn

Der 63-jährige Rolling Stones-Rocker greift selten auf den Bildschirm zurück und sieht ihn eher als Sicherheit, falls er sich doch einmal nicht an den Text eines seiner Hits erinnern kann. Ein Insider: «Mick wird auch nicht jünger und er will keinen Fehler machen. Normalerweise rennt er über die ganze Bühne, aber wenn er stecken bleibt, kann er schnell wieder zum Bildschirm zurück. Er braucht ihn selten, aber das ist eine Hilfe. Es wäre ziemlich peinlich, wenn er den Text zu einem Song wie '(I Can't Get No) Satisfaction' vergessen würde, wenn man ihn seit 40 Jahren singt.»

Auf dem Bildschirm kann Jagger auch ablesen, in welcher Stadt er sich gerade befindet, damit er sich mit dem Publikum in dessen Muttersprache unterhalten kann. Der Insider: «Er spricht mit der Menge gern in ihrer Sprache, deshalb stehen auch Standardsprüche drauf.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.