Aktualisiert

Jahrelang in der Wohnung verschanzt

In Italien soll sich ein Rentnerpaar fünf Jahre lang in der eigenen Wohnung verbarrikadiert haben.

Die Senioren verzichteten einem Zeitungsbericht zufolge auf Licht, Gas und fliessendes Wasser. Ihr Essen bereiteten sie sich auf einem Campingkocher zu. Das Ehepaar lebte fast völlig von der Umwelt abgeschnitten. Lediglich der Mann hatte für die nötigen Einkäufe ab und zu das Haus verlassen. Durch einen Zufall wurden die beiden von den Behörden entdeckt. Herbeigerufene Polizisten wurden von den alten Leuten tätlich angegriffen. Die Gründe für ihren abgeschotteten Lebensstil sind unklar.

Deine Meinung