Auch Drogen genommen: Jahrelang ohne Führerausweis gefahren
Aktualisiert

Auch Drogen genommenJahrelang ohne Führerausweis gefahren

Zehn Jahre lang ist ein heute 28- Jähriger sporadisch Auto gefahren, ohne im Besitz eines Fahrausweises zu sein. Letzten Samstag wurde er auf der A12 bei Avry-devant-Pont FR von der Polizei erwischt.

Der Mann gab ausserdem den Kauf und Konsum von Drogen zu, wie die Freiburger Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Er musste eine Blut- und Urinprobe abgeben.

Mitte letzten Dezember war ein 62-jähriger Thurgauer IV-Rentner der Polizei ins Netz gegangen, der 40 Jahre ohne Führerausweis unterwegs gewesen war. Als Gründe gab der Liftmonteur (Auto- )Prüfungsangst und finanzielle Nöte an. Sein Arbeitgeber habe seinerzeit darauf bestanden, dass er Auto fahren müsse; er habe verschwiegen, dass er keinen Führerausweis besitze.

(sda)

Deine Meinung