Aktualisiert 22.12.2003 19:29

FeedbackJahrhundertsommer ist Ereignis des Jahres 2003

Die Webcenter-User haben im Jahres-Rating über die wichtigsten Ereignisse, die prominentesten Köpfe und die besten Kinofilme und Pop-Songs abgestimmt.

In den vier Kategorien konnten Webcenter-Besucher auf einer Punkte-Skala von eins bis zehn die verschiedenen Anwärter bewerten. Insgesamt wurden knapp 2000 Stimmen abgegeben.

Die Ereignisse 2003: Mit 3649 Punkten schaffte es der Jahrhundertsommer klar an die Spitze der Ereignisse 2003. Der Irak-Krieg liegt mit 3182 Punkten an zweiter Stelle, gefolgt von den Hitchcock-Bundesratswahlen.

Kopf des Jahres 2003: Roger Federers sportliche Erfolge hinterliessen bei den 20min-Usern einen bleibenden Eindruck: Mit 3246 Punkten wurde der Tennis-Crack zum Kopf des Jahres gewählt. Auf Rang zwei liegt mit Köbi Kuhn ein weiterer Vertreter aus der Sport-Welt. Die abgewählte Bundesrätin Ruth Metzler landete auf Platz drei.

Kino-Film 2003: Rang 1: Hauchdünner Vorsprung von «Finding Nemo» (2831 Pkte.) auf «The Lord of the Rings – Return of the King» (2825 Pkte.). Platz drei geht an «Pirates of the Caribbean».

Pop-Song 2003: Sieg für Robbie Williams mit «Feel» (2353 Pkte.). Die Black Eyed Peas («Where Is the Love») schaffen es auf den zweiten Podest-Platz (1990 Pkte.). Rang drei für The Rasmus («In the Shadows»).

Détailierte Übersicht:

Ereignis

1. Jahrhundertsommer (3649)

2. Irak-Krieg (3182)

3. Bundesratswahlen (3116)

4. EM-Quali der Nati (2654)

5. Wimbledon-Roger (2552)

6. Nahost-Konflikt (2263)

7. Gouverneur Arnie (2068)

8. A1-Massenkarambolage (2066)

9. Street Parade (1905)

10. Miss-Schweiz-Wahl (1692)

Kopf

1. Roger Federer (3246)

2. Köbi Kuhn (2794)

3. Ruth Metzler (2725)

4. Christoph Blocher (2704)

5. Micheline Calmy-Rey (2658)

6. Arnie Schwarzenegger (2399)

7. Saddam Hussein (2248)

8. George Bush (2118)

9. Roy Horn (1940)

10. Michael Jackson (1935)

Film

1. Finding Nemo (2831)

2. LOTR 3 (2825)

3. Pirates of the Caribbean (2326)

4. Kill Bill – Vol. 1 (2149)

5. Achtung, fertig, Charlie! (2146)

6. Good bye, Lenin! (1909)

7. 8 Mile (1715)

8. Matrix Reloaded/Revolutions (1659)

9. Gangs of New York (1552)

10. Terminator 3 (1463)

Song

1. Robbie Williams: Feel (2353)

2. Black Eyed Peas: Where Is the Love (1990)

3. The Rasmus: In the Shadows (1986)

4. Eminem: Lose Yourself (1958)

5. Beyoncé Knowles: Crazy in Love (1888)

6. Pink: Trouble (1766)

7. Sean Paul: Get Busy (1471)

8. Madonna: American Life (1448)

9. One-T feat. Cool-T: The Magic Key (1424)

10. Tatu: All the Things She Said (1398)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.