Fussball: Japan kandidiert nur für WM 2022
Aktualisiert

FussballJapan kandidiert nur für WM 2022

Japan hat seine Bewerbung für die Ausrichtung der WM 2018 zurückgezogen und kandidiert nur noch für das Turnier 2022.

Verbandspräsident Motoaki Inukai sagte, dass man das Gefühl habe, der Weltverband FIFA tendiere zu einer WM 2018 in Europa. Daher wolle man sich auf die Kandidatur für 2022 konzentrieren. Japan hatte 2002 gemeinsam mit Südkorea die erste Fussball-WM in Asien ausgerichtet.

Deine Meinung