Aktualisiert

Japaner gewinnt WM im Hamburger- Wettessen

Der Weltmeister im Hotdog-Schnellessen hat seine Klasse in einer zweiten Disziplin unter Beweis gestellt: 67 Hamburger verdrückte der 27-jährige Takeru Kobayashi in acht Minuten.

Damit konnte er sich bei der Weltmeisterschaft im Hamburger- Wettessen in Chattanooga im US-Bundesstaat Tennessee am Samstag klar gegen 14 US-Rivalen durchsetzen. Für seinen Sieg erhielt er ein Preisgeld von 10 000 Dollar (13 000 Franken).

Der 21-jährige Joey Chestnut landete mit 62 verdrückten Burgern auf Platz zwei. Dritte wurde Sonya Thomas mit 56 Burgern. «Kobayashi ist ohne Zweifel der beste Esser, der je auf unserem Planten gelebt hat», sagte David Baer vom Internationalen Verband für Wettessen, der mehr als 80 Esswettbewerbe koordiniert.

(sda)

Deine Meinung