Aktualisiert 30.06.2009 08:21

Neuer HöchststandJapans Arbeitslosenquote weiter gestiegen

Angesichts der Wirtschaftskrise ist die Arbeitslosigkeit in Japan auf den höchsten Stand seit fast sechs Jahren gestiegen.

Wie die Regierung am Dienstag bekanntgab, erhöhte sich die Arbeitslosenquote im Mai auf 5,2 Prozent nach 5,0 Prozent im Vormonat.

Das ist der höchste Stand seit September 2003. Auf 100 Jobsuchende kamen im Berichtsmonat nur noch 44 offene Stellen, so wenige wie noch nie.

Die Zahl der offiziell als arbeitslos registrierten Menschen stieg im Vergleich zum Vorjahr um 770 000 und damit so stark wie noch nie auf 3,47 Millionen. Damit erhöhte sich die Zahl der Arbeitslosen in Japan im nunmehr siebten Monat in Folge.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.