21.06.2019 10:54

Vermisste GZSZ-SchauspielerinJasmin Tawil gibt erstes Lebenszeichen von sich

Seit mehreren Monaten gilt Schauspielerin Jasmin Tawil als vermisst. Nun soll ein SMS Licht ins Dunkel bringen.

von
kao

Jasmin Tawil ist seit Ostern verschwunden. Gegenüber RTL meldete sich Anfang der Woche ihr Vater, Michael Weber, zu Wort und sprach erstmals mit der Öffentlichkeit über seine vermisste Tochter. Nun soll es von der ehemaligen GZSZ-Schauspielerin selbst ein Lebenszeichen geben.

Der deutsche Sender hat sich von New York aus auf die Suche nach Jasmin begeben und jene Freunde kontaktiert, die die 36-Jährige während ihres Aufenthaltes in Hawaii im vergangenen Jahr kennen gelernt hatte.

Eine Spur zu Jasmin Tawil

Ein Bekannter des Soap-Stars konnte einen weiteren Freund erreichen, der Kontakt zu Jasmin gehabt haben soll. Auch RTL liegt eine SMS vor, in der es heisst: «Es geht mir gut.»

Gestört werden möchte Jasmin allerdings nicht – und vor allem möchte sie nicht gefunden werden. Der Freund behauptet jedoch, dass sich Jasmin derzeit wieder in Hawaii aufhalte.

Aufenthaltsort: Hawaii?

Es sei ihr persönlicher Sehnsuchtsort. Auf der Insel bekam sie vor Jahren nämlich auch den Heiratsantrag von ihrem mittlerweile Ex-Mann Adel Tawil. 13 Jahre lang war Jasmin mit dem Sänger zusammen, drei davon verheiratet.

Nach dem Ehe-Aus soll der Serien-Star in ein tiefes Loch gefallen und in die USA ausgewandert sein. Nach einem gescheiterten Versuch, ihre Karriere dort voranzutreiben, war sogar von Alkoholproblemen die Rede.

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.