zürich: Jawort bald in Beizen und Zoo
Aktualisiert

zürichJawort bald in Beizen und Zoo

Gute Nachrichten für Heiratswillige, denen ­eine Vermählung auf dem Standesamt zu herkömmlich ist.

In Zürich sollen sich Brautpaare bald auch an unkonventionelleren Orten das ­Jawort geben können – zum Beispiel in ­Restaurants oder im Zoo ­Zürich. Dies berichtet der «Blick». Elisabeth Meyer vom Zivilstandsamt hält sich zwar noch bedeckt, bestätigt aber: «Die Stadt evaluiert neue Traulokale.» Nähere ­Infos gebe es erst Mitte ­Dezember. Auskunftsfreu­diger ist Sylvie Beck vom Zunfthaus zur Waag: «Es stimmt: Vermutlich ab Januar kann in unserem Zunftsaal auch geheiratet werden.» Auch beim Zoo Zürich ist man der Idee keineswegs abgeneigt: «Wir haben immer wieder entsprechende Anfragen und sind mit dem Zivilstandsamt im Gespräch», sagt Direktor Alex Rübel. Noch ­unklar sei, wo genau die Zoo-Trauungen stattfinden sollen.

ram

Deine Meinung