HipHop-Deluxe: Jay-Z: Nicht ohne Maybach

Aktualisiert

HipHop-DeluxeJay-Z: Nicht ohne Maybach

US-Rapper Jay-Z fordert Gerüchten zufolge bei jedem Gig luxuriös ausgestattete Autos, eine Auswahl an alkoholischen Getränken, entspannende Beleuchtung und hochwertige Erdnussbutter.

Berichten zufolge fordert der Hip-Hop-Star stets das neueste Modell des Maybach mit Chauffeur, genau 22 Grad in seiner Umkleide und eine entspannende Beleuchtung. Doch das ist noch lange nicht das Ende seiner Wunschliste. Laut der Webseite 'The Smoking Gun' verlangt der HipHop-Mogul genug Vorräte an Sapporo-Bier, Wodka, Tequila, sowie zwei Flaschen Champagner im Wert von 300 US-Dollar (rund 220 Euro), zwei Flaschen auserlesensten Sassicaja Rotwein (Jahrgang 2004) und eine Packung Marlboro Lights. Natürlich dürfen hochwertige Erdnussbutter und Weintraubenmarmelade, zwei Obstteller, Hühnchen, Käse, ein Martini-Shaker und zwölf Schnapsgläser nicht fehlen.

Exorbitante Wunschliste stösst auf Widerstand

Die Veranstalter des jüngsten Konzerts der Universität im US-Bundesstaat Arizona, für das dem Musik-Mogul ganze 750.000 US-Dollar (ca. 550.000 Euro) gezahlt wurden, weigerten sich jedoch, Jay-Z Alkohol, Zigaretten und den teuren Schlitten zur Verfügung zu stellen.

Mit seiner Liste von umfangreichen Forderungen, die er im Gegenzug für einen Auftritt stellt, steht Jay-Z allerdings nicht alleine da. Auch Rihanna liess erst kürzlich einen 39-seitigen Wälzer als Begleitheft für ihre Show in den Vereinigten Arabischen Emiraten, die nun doch nicht stattfinden wird, aufsetzen. Unter anderem verlangte sie antibakterielle Seife, drei Zitronen und mehrere Teelöffel.

Quelle: BANG Media International

Deine Meinung