Publiziert

Radio-Podcast «Drei x Drei»«Je eine Flasche Wein an Weihnachten ist völlig okay, oder?»

In der neuen Folge «Drei x Drei» diskutiert das Team von 20 Minuten Radio seinen Alkoholkonsum an Weihnachten, den Soundtrack dazu und das Phänomen ASMR.

von
Melanie Biedermann
1 / 6
Bald ist Weihnachten – logisch beschäftigt das auch unser Radio-Team. In der aktuellen Folge «Drei x Drei» besprechen Moe, Andrea und Freezy unter anderem, was bei ihnen klassischerweise am Weihnachtsabend passiert: Drinks, Drinks, Drinks – und manchmal kleine Tragödien. 

Bald ist Weihnachten – logisch beschäftigt das auch unser Radio-Team. In der aktuellen Folge «Drei x Drei» besprechen Moe, Andrea und Freezy unter anderem, was bei ihnen klassischerweise am Weihnachtsabend passiert: Drinks, Drinks, Drinks – und manchmal kleine Tragödien.

Marcella Corti
«Morning Show»-Moderatorin Andrea erinnert sich ans Jahr, als das feuchtfröhliche Scharadespiel den Abend beendete. «Weihnachten und Alkohol ist immer ein heisses Thema», findet sie. 

«Morning Show»-Moderatorin Andrea erinnert sich ans Jahr, als das feuchtfröhliche Scharadespiel den Abend beendete. «Weihnachten und Alkohol ist immer ein heisses Thema», findet sie.

Marcella Corti
Freezy fragt sich, warum er einfach nie an einem neuen Weihnachtssong hängen bleibt: «Wann ist zum letzten Mal ein guter erschienen?», fragt der «Supreme Show»-Host in die Runde. 

Freezy fragt sich, warum er einfach nie an einem neuen Weihnachtssong hängen bleibt: «Wann ist zum letzten Mal ein guter erschienen?», fragt der «Supreme Show»-Host in die Runde.

Marcella Corti

Darum gehts

  • Im 20-Minuten-Radio-Podcast «Drei x Drei» diskutieren unsere Moderatoren jeweils Themen, die sie aktuell bewegen.

  • In der neuen Folge kommen folgende Themen auf den Tisch: ausschweifender Alkoholkonsum am Weihnachtsfest, gute bis grässliche Weihnachtssongs und das Phänomen ASMR.

  • Die komplette Episode kannst du im Artikel oder in der Radio-Section deiner 20-Minuten-App hören (ganz unten in der Leiste).

  • Die Highlights gibt es hier zum Nachlesen.

«Jede Familie kennt die Problematik», steigt Andrea in die Diskussion ein. «Also, was wir an Weihnachten an Wein killen … Wir sind jeweils so bei 12 Flaschen Rotwein», erklärt die «Morning Show»-Moderatorin von 20 Minuten Radio. «Wie viele Personen seid ihr?», fragt Moe: «12?» «Eher weniger», meint Andrea. «Naja, das macht man an Weihnachten locker», findet Moe.

«Ja, meistens ist es ja auch feuchtfröhlich, aber manchmal kippt die Stimmung», so Andrea. Sie berichtet von einem Ausraster beim Scharadespiel und dem abrupten Ende des Weihnachtsabends. «Alkohol und Weihnachten ist immer ein heisses Thema», findet sie. «Aber seien wir ehrlich, in diesem Jahr wird es eh ein bisschen Mist», meint Moe. Freezy stimmt zu und lenkt zu seinem Thema.

«Wann erschien der letzte gute Weihnachtssong?»

Der «Supreme Show»-Moderator ist gefrustet. «Ich lande immer wieder bei den guten alten Klassikern – Moe weisst du mehr?». Der 20-Minuten-Radio-Musikchef kämpft sich für sein Programm regelmässig durch die neusten Releases, darunter natürlich auch die neuen Weihnachtssongs. «Ein Klassiker muss sich ja erst etablieren», meint er. «Aber Sia hat vor nicht allzu langer Zeit ein Weihnachtsalbum veröffentlicht. Sie ist in meinen Augen – in meinen Ohren besser gesagt – die absolut stärkste zeitgenössische Künstlerin, die Christmas-Songs macht.»

«Oder Robbie Williams!», wirft Andrea ein. «Oh nein, ganz grässlich», meint Moe. «Ach, Robbie Williams ist eine Legende», entgegnet Freezy. Hui – Robbie scheint kontrovers!

Themenwechsel: Youtube-Geflüster

Weiter gehts mit ASMR: «Da flüstern Youtuber ganz lasziv ins Mikrofon», erklärt Moe. «Wie jetzt?», fragt Andrea. «ASMR bezeichnet die Erfahrung eines kribbelnden, angenehm empfundenen Gefühls auf der Haut», liest Moe nach, «aber auf Youtube gibt es alles, was dich antörnt.»

Moe ist in erster Linie irritiert und berichtet von Frauen, die mit ihren Fingernägeln über die Brüste fahren, sodass man ein feines Kratzen hört. «Das klingt ja nach Pornhub! Ist das ein Fetisch?», fragt Andrea. «Es soll eigentlich zur Beruhigung dienen, zum Einschlafen und Runterkommen», erklärt Moe. «Naja, Flüstern ist halt auch ein Stilmittel», meint Freezy. «Das löst Emotionen aus.»

Klingt spannend? Die komplette Folge «Drei x Drei» findest du mit dem gesamten Podcast-Archiv gleich hier. Für den Direktlink zur beschriebenen Folge einfach E30 in der Liste wählen.

Musik und News jetzt auf 20 Minuten Radio

Die neuesten Musik-Crushes unserer Moderatoren, News, die bewegen, sowie Hintergründe und Funfacts aus der Welt des Sounds findest du täglich live auf unserem Sender, auf Instagram und Facebook.

20 Minuten Radio hörst du kostenlos über unsere App, DAB+ in Zürich, Bern, Thun, Biel, St. Gallen, Basel und Luzern sowie über UKW in der Region Zürich auf 93,0 und 105,0.

Hast du oder jemand, den du kennst, ein Problem mit Alkohol?

Hier findest du Hilfe:

Sucht Schweiz, Tel. 0800 104 104

Safezone.ch, Onlineberatung

Feel-ok, Informationen für Jugendliche

MyDrinkControl, Selbsttest

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
0 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen