Jean Reno: Beim Remake von «Pink Panther» mit dabei
Aktualisiert

Jean Reno: Beim Remake von «Pink Panther» mit dabei

Jean Reno («Leon») wird zusammen mit Inspektor Clouseau, sprich Steve Martin, im Remake von The Pink Panther auf Verbrecherjagd gehen.

Nachdem Hauptdarsteller und Drehbuchautor Steve Martin Inspektor Clouseaus treuen Diener Kato aus dem Pink-Panther-Remake gestrichen hat, da die Rolle in Asien als beleidigend empfunden werden könnte, führte er kurzerhand einen neuen Charakter ein. Clouseaus Partner Ponton, dessen Rolle Jean Reno übernehmen wird. Das meldet der Olinedienst wenn.com.

Steve Martin hofft auf das Verständnis der Panter-Fans, dass er einen neuen Charakter einführen musste. Martin, der zugleich die Hauptrolle spielen wird, sagt: "'Clouseau' hat einen neuen Partner namens 'Ponton'. Wir haben ein paar klassische und die besten Eigenschaften von 'Kato' genommen und versucht sie in 'Pontons' Rolle zu integrieren. Es mag tatsächlich einen politically correct-Ansatz in dem Drehbuch geben."

Martin hat als Autor ausserdem dafür gesorgt, dass er mit sexy Co-Star Beyonce Knowles auf Tuchfühlung gehen kann: "Ich mache so was immer in meinen Drehbüchern '...und er berührte ihre Brüste.' Dass 'Inspektor Clouseau' Beyoncé verführt - na klar, das ist drin."

Deine Meinung