Aktualisiert 15.04.2005 12:33

Jeden Tag sechs Millionen Fahrzeuge auf der Strasse

Über sechs Millionen Fahrzeuge sind im vergangenen Jahr pro Tag auf dem schweizerischen Strassennetz registriert worden.

Das sind 2,4 Prozent mehr als im Vorjahr, wie das Bundesamt für Strassen (Astra) am Freitag mitteilte.

Das Astra betreibt seit 1962 ein Netz von automatischen Messstellen zur Erfassung des Verkehrsgeschehens auf dem schweizerischen Strassennetz. Laut den jüngsten Messdaten wurden 2004 pro Tag durchschnittlich 6.027.992 Fahrezeuge erfasst. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einer Zunahme von 2,4 Prozent. Werden nur die Nationalstrassen betrachtet, beträgt die Zunahme 2,9 Prozent. Die grösste Zunahme verzeichnete die Messstelle Baden/Bareggtunnel mit 104.564 Fahrzeugen pro Tag (+9,4 Prozent). Dies ist die zweithöchste Verkehrsbelastung nach Muttenz/Hard mit 118.411 Fahrzeugen (+2,1 Prozent). (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.