Jeder fünfte Brite wäre lieber ein Franzose
Aktualisiert

Jeder fünfte Brite wäre lieber ein Franzose

20 Prozent der Briten möchten lieber Franzosen sein. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommt eine Umfrage unter mehr als tausend Briten, die in London veröffentlicht wurde.

Trotz der historisch bedingten Rivalitäten der beiden Länder würden 32 Prozent der Briten unter 50 Jahren lieber in Frankreich leben; 23 Prozent würden dagegen nicht aus Grossbritannien wegziehen.

37 Prozent der Briten würden gerne ihren Ruhestand in Frankreich geniessen. Nach Frankreich waren Italien und Spanien die beliebtesten Wohnorte: Jeweils 19 Prozent der Befragten konnten sich vorstellen, dort zu leben.

Laut der für den French Wines Week Report realisierten Umfrage sind die Briten sogar mit französischen Sehenswürdigkeiten vertrauter als mit ihren eigenen. 93 Prozent der Befragten kannten den Pariser Eiffelturm, zehn Prozent weniger wussten von der Existenz des britischen Gegenstücks in Blackpool.

69 Prozent der Briten kennen den Namen des Arc de Triomphe, aber nur 40 Prozent den Londoner Marmorbogen Marble Arch. 40 Prozent der Befragten nannten Wein als bestes Getränk zum Essen; nur fünf Prozent ziehen ein britisches Bier vor.

(sda)

Deine Meinung