Jennifer Anistons Liebesbriefe werden bei eBay versteigert
Aktualisiert

Jennifer Anistons Liebesbriefe werden bei eBay versteigert

Ein früherer Freund von «Friends»-Darstellerin Jennifer Aniston will persönliche Erinnerungsstücke an den Star über eBay versteigern.

Das Mindestgebot für das Gesamtpaket bei der Versteigerung ab dem 29. Juli ist auf 100.000 Dollar (82.350 Euro) festgesetzt.

Der kalifornische Anwalt Michael Baroni hatte nach eigener Aussage als damals 16-Jähriger im Sommer 1984 eine Affäre mit der 15-jährigen Aniston, aus der sich eine langjährige Freundschaft entwickelte. Unter den Erinnerungsstücken befinden sich ein Liebesbrief, mit Lippenstift geschriebene Notizen und ein Geburtstagsgruss auf einem Stück Toilettenpapier.

«Ich denke, das Material gibt ein unschuldiges Bild von einem sehr liebenswerten Menschen», sagte Baroni. Der Kontakt zu Aniston brach 1991 ab, als ihre Schauspiel-Karriere begann. Als Grund für die Versteigerung der Andenken gab der Anwalt «finanzielle Gründe» an.

(dapd)

Deine Meinung