Ehekrise?: Jennifer Lopez braucht Abstand von ihrem Mann
Aktualisiert

Ehekrise?Jennifer Lopez braucht Abstand von ihrem Mann

Schon seit einiger Zeit halten sich die Gerüchte hartnäckig, dass es in der Ehe von Jennifer Lopez und Marc Anthony wackelt. Nun tauchen weitere Anzeichen einer Ehekrise auf.

Sie teilen sich nicht nur ein Bett, sondern auch einen Beruf: Doch Latino-Diva Jennifer Lopez braucht nun bösen Zungen zufolge ein wenig Abstand von Schmusesänger Marc Anthony.

Gewohnt ambitioniert wählt Lopez dafür einen spannenden Weg: Statt in den vierwöchigen Urlaub zu fahren, plant das Allroundtalent eine Karriere ausserhalb des Musikbusiness als Film- und Fernsehproduzentin. Ein enger Freund der Musikerin erzählt dem Sender 'MSNBC', warum Lopez nach fast fünf Jahren Ehe einen Tapetenwechsel braucht: «Jennifer hatte keinen echten Plattenerfolg mehr, seit sie mit Marc verheiratet ist.»

Mit Bezug auf einen ihrer Hits erklärt ihr Freund, dass sie ihre Segel neu setzen muss, um glücklich zu werden: «Egal, wie sehr sie es versucht, sie kann nicht zurück, und 'Jenny From The Block' sein», meint ihr Vertrauter, und ergänzt: «Diese Tage sind gezählt und das ist es auch nicht, was Jennifer und Marc wollen.» Deswegen sucht sich Lopez ein neues Arbeitsgebiet. Ihr Freund prophezeit: «Im Filmgeschäft erfolgreich zu sein oder eine wirklich gute TV-Show zu machen, wird beiden Karrieren gut tun.»

Die 39-jährige zweifache Mutter hat angeblich auch schon ihren ersten Deal in der Tasche: Sie soll in der TV-Serie 'Rebel' mitspielen. Das TV-Format erzählt die Geschichte einer Popband, die eine Eliteschule besucht. Vorbild für den Plot ist eine argentinische Telenovela.

Lopez hat ausserdem zugesagt, in Alan Pouls neuem Film 'Plan B' mitzuspielen. Die Dreharbeiten beginnen im Mai dieses Jahres, damit der Streifen im kommenden Januar in den Kinos anlaufen kann.

Bei beiden Projekten hat die Firma 'Nuyorican Productions' ihre Finger im Spiel, die Lopez vor einiger Zeit mit Benny Medina gegründet hat.

Quelle: BANG

Deine Meinung