Augenmerk auf Diversität: Jennifer Lopez hat Mega-Deal mit Netflix abgeschlossen
Publiziert

Augenmerk auf DiversitätJennifer Lopez schliesst Mega-Deal mit Netflix ab

Mit ihrer Produktionsfirma ist J.Lo eine mehrjährige Partnerschaft mit dem Streamingriesen eingegangen. Der erste Film soll bereits Ende 2022 erscheinen.

von
Katrin Ofner
1 / 6
Jennifer Lopez kehrt zurück ins Filmgeschäft – als Schauspielerin und Geschäftsfrau.

Jennifer Lopez kehrt zurück ins Filmgeschäft – als Schauspielerin und Geschäftsfrau.

imago images/ZUMA Wire
Mit ihrer Produktionsfirma Nuyorican hat die 51-Jährige nämlich einen mehrjährigen Deal mit Netflix abgeschlossen.

Mit ihrer Produktionsfirma Nuyorican hat die 51-Jährige nämlich einen mehrjährigen Deal mit Netflix abgeschlossen.

imago images/ZUMA Wire
Schliesslich kennt Lopez nicht nur das Musikbusiness, sondern auch die Filmbranche. 

Schliesslich kennt Lopez nicht nur das Musikbusiness, sondern auch die Filmbranche.

imago images/UPI Photo

Darum gehts

  • Jennifer Lopez mischt erneut mit den ganz Grossen in Hollywood mit.

  • Mit ihrer Produktionsfirma Nuyorican hat die Schauspielerin einen Mega-Deal mit Netflix abgeschlossen.

  • Geplant sind Serien und Filme, in denen Diversität im Fokus steht.

Machte Jennifer Lopez in den vergangenen Wochen lediglich mit dem angeblichen Liebes-Comeback mit Ben Affleck (48) von sich reden, steht nun wieder das Business im Vordergrund. Die Schauspielerin und Sängerin hat nämlich einen mehrjährigen Mega-Deal abgeschlossen – und zwar mit niemand geringerem als Netflix.

In Zusammenarbeit mit ihrer Produktionsfirma Nuyorican, die sie gemeinsam mit Elaine Goldsmith-Thomas führt, will der Streamingdienst TV-Serien und Filme produzieren, in denen der Fokus auf Diversität und Frauen vor und hinter der Kamera liegt. Das geht aus einer Mitteilung von Netflix hervor.

Lopez in der Hauptrolle

«Ich freue mich, meine neue Partnerschaft mit Netflix bekannt zu geben. Elaine, Benny und ich glauben, dass es kein besseres Zuhause für uns gibt als eine zukunftsorientierte Content Creation Company, die sich über konventionelle Weisheiten hinwegsetzt und direkt Millionen von Menschen auf der ganzen Welt bespielt, die Kunst und Unterhaltung nicht mehr mit den Grenzen und Einschränkungen der Vergangenheit betrachten», wird Lopez in der Aussendung zitiert. Und weiter: «Wir von Nuyorican Productions sind begeistert, in Ted Sarandos, Scott Stuber, Bela Bajaria und dem gesamten Team gleichgesinnte Partner zu finden und freuen uns darauf, sofort mit der Arbeit zu beginnen.»

Das erstes Projekt soll der Film «The Mother» sein, der unter der Regie von Niki Caro entsteht. In der Hauptrolle wird Jennifer Lopez selbst zu sehen sein. Die 51-Jährige verkörpert in dem Streifen, der Ende 2022 erscheinen soll, eine Auftragskillerin, die aus ihrem Versteck kommt, um ihrer Tochter beizubringen, wie man überlebt. Ebenso in Planung: die Thriller-Verfilmung «The Cipher» nach der Vorlage von Krimiautorin Isabella Maldonado.

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und der Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

0 Kommentare