Aktualisiert 24.07.2011 16:16

«Nur für die Familie»Jennifer Lopez will kein Vorbild sein

Hollywood-Star Jennifer Lopez entschied sich vor langer Zeit dafür, keine Vorzeigefrau zu werden.

von
CoverMedia

Das Allround-Talent Jennifer Lopez traf vor vielen Jahren schon die Entscheidung sich nicht in die «Vorbild-Schublade» stecken zu lassen.

Sie gab in der vergangenen Woche überraschenderweise ihre Trennung von Ehemann Marc Anthony bekannt. Die Sängerin, die gerade mit ihrem Hit «On the Floor» auf Platz 7 der Schweizer Charts vertreten ist, findet viele Bewunderer für die Fähigkeit, ihre überaus erfolgreiche Karriere mit ihrem Muttersein unter einen Hut zu bringen.

«Oh Gott, alle sehen mir dabei zu, was ich mache»

Die Schönheit erklärte jedoch, dass sie nicht als Vorbild gelten wolle, da dies zu viel Pflichten mit sich bringe.

«Vor langer Zeit realisierte ich, dass ich diese Verantwortung nicht auf meinen Schultern haben möchte.» erklärte sie in einem Interview mit der britischen Ausgabe des «OK!»-Magazins.

Die 41-Jährige kümmere sich nur um ihre eigenen Bedürfnisse und die ihrer Familie. Lopez begründete ihre Einstellung damit, dass schon viele Stars an den Erwartungen der Gesellschaft zerbrochen seien. «Als erstes möchte ich auf mich selbst stolz sein und Dinge tun, von denen ich weiss, dass sie richtig sind. Wenn sich andere Menschen davon inspirieren lassen, dann ist das das Sahnehäubchen auf der Torte. Für viele Leute war es schon sehr destruktiv, sich so viel Verantwortung auf die Schultern zu laden», so Jennifer Lopez.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.