Doku-Soap: Jesse Ritch singt für die Geissens
Aktualisiert

Doku-SoapJesse Ritch singt für die Geissens

Was macht eigentlich Jesse Ritch die Tage? Der Ex-DSDS-Kandidat wagte einen kurzen Ausflug ins Trash-TV: Für die Millionärsfamilie Geiss trat er an einem Kindergeburtstag auf.

von
hüt

Während der «Deutschland sucht den Superstar»-Staffel verging keine Woche ohne Jesse Ritch im deutschen Fernsehen. Mittlerweile ist der 21-Jährige eher auf Konzertbühnen als am Bildschirm anzutreffen. Für die RTL2-Dokusoap «Die Geissens» machte Ritch am 24. Juni 2013 eine Ausnahme. Anlässlich des Geburtstags der Tochter des Millionärspaars Robert und Carmen Geiss flog der junge Berner nach Südfrankreich und gab vor der Kinderschaar ein Ständchen zum Besten. «Sie waren sehr herzlich und haben mich wie ein Familienmitglied empfangen», erzählt Jesse gegenüber 20 Minuten. «Die Geissens sind auch privat so, wie man sie vom Fernsehen kennt.»

Er habe die Geissens zufällig an einem Promi-Kart-Rennen kennengelernt, wo sie ihn spontan angefragt haben. «Sie erklärten, dass sie mich extra nach St. Tropez einfliegen lassen würden. Das habe ich mir natürlich nicht zwei Mal sagen lassen», so Jesse. Der Schweizer schaut sich im Fernsehen gerne Reality-Formate an und steht dazu - im Gegensatz zu manchen seiner Bekannten. «Viele haben sich nach der Ausstrahlung bei mir gemeldet, obwohl sie behaupten, ‹sowas› würden sie niemals freiwillig schauen», meint er lachend.

Wenn er sich nicht gerade «Die Geissens» ansieht oder für ein Geburtstagsständchen einfliegen lässt, ist Jesse derzeit fleissig am Proben. Im September gehts mit Phil Dankner auf Piano-Akustik-Tour. «Ich freue mich sehr darauf und bin glücklich, dass ich vom Musikmachen leben kann.»

Das Video von Jesses Auftritt am Kindergeburtstag sehen Sie hier.

Deine Meinung