Aktualisiert 20.10.2006 12:55

Jessica Simpson: Der wahre Trennungsgrund

Jessica Simpson hat erkannt, dass sie ihren Ex-Mann Nick Lachey verlassen würde, als sie an ihrem Hochzeitstag auf eine Charity-Mission nach Afrika flog und er lieber zuhause blieb.

von
wenn

Die Sängerin und Schauspielerin war im vergangenen Jahr mit der Organisation «Operation Smile» in Afrika, die Kindern mit Deformierungen im Gesicht hilft.

Simpson: «Es war unser dritter Hochzeitstag. Er ist zuhause geblieben. An diesem Tag wurde alles so klar. Ich war bei all diesen kranken Kindern in Krankenhäusern und betrachte die Schönheit dieser ganz anderen Welt. Ich wusste einfach, dass ich mehr in meinem Leben finden musste - allein. Ich habe gebetet, in den Himmel geschaut und etwas gesehen, was ich nie zuvor gesehen hatte - einen doppelten Regenbogen. Das war das Wunderschönste. Von diesem Moment an habe ich mir jeden Tag Judy Garlands 'Somewhere Over The Rainbow' angehört.»

Kurz nachdem sie wieder zuhause war, hat Simpson Lachey gesagt, dass sie die Scheidung will. Simpson: «Irgendwann haben wir gemerkt, dass es nicht so war, wie wir es erwartet hatten. So schmerzhaft, wie das ist.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.