Simulacrum: Jesus auf dem Brot
Aktualisiert

SimulacrumJesus auf dem Brot

In Südengland wollte sich ein Restaurantbesucher gerade über sein Curry hermachen, als er in letzter Sekunde bemerkte, dass er beinahe in Jesus' Antlitz gebissen hätte.

David Howlett, Gast im India Dining in Esher in der südenglischen Grafschaft Surrey, wollte sich laut dem Daily Telegraph gerade über sein Curry hermachen, als er Christus' Gesicht auf einem Naan-Brot bemerkte.

Mister Howlett sagte, dass er Jesus' Gesicht gerade noch rechtzeitig in den dunkleren Flecken des Brotes ausmachen konnte. Und da habe er sich natürlich entschieden, die Beilage lieber zu fotografieren als sie zu essen.

Für den Spengler und seine Frau war die Entdeckung besonders unheimlich, weil sie sie so kurz nach Weihnachten machten.

Der Besitzer des Restaurants hat versichert, dass das Fladenbrot genau so gemacht wurde wie immer. Doch dann witzelte er: «Vielleicht hat der Koch einen direkten Draht nach oben.»

Simulacrum

(Plural: Simulacra), von lat. «simul» («ähnlich», «gleich»):

ein wirkliches oder imaginiertes Objekt, das etwas oder jemand anderem verwandt ist oder ihm ähnlich ist. Es kann sich dabei um ein Trugbild oder ein Abbild handeln. Ohnehin verfügt das Simulacrum meist nicht über die gleichen Qualitäten wie das Original.

Deine Meinung