Aktualisiert 09.04.2020 09:37

Mit Schutzmaske

Jetzt erobert der Corona-Osterhase die Schweiz

Der Schoko-Hase mit Schutzmaske und BAG-Vorschriften ist der Verkaufsschlager schlechthin. Aus der ganzen Schweiz wird jetzt beim Aargauer Konditor bestellt.

von
jab

Eigentlich war es nur ein lustiger Einfall, der Karl Richner und sein Team der Aargauer Bäckerei-Confiserie Richner AG da hatten. Von ihrem Schoko-Hase mit Schutzmaske und BAG-Vorschriften wollten sie anfangs nur ein paar wenige herstellen. Heute sind es aber über 3000 Osterhasen geworden, wie der Karl Richner verrät.

Denn die Osterhasen im Corona-Look sind aktuell der Renner schlechthin. Die Konfiserie, die ihren Standort in Veltheim (AG) hat, kommt mit dem Produzieren kaum mehr nach.

Kunden aus dem In- und Ausland

«Normalerweise verkaufen wir die Hasen nur in der Region. Aber seit er in den Medien ist, verschicken wir ihn schweizweit», sagt der Chef gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone SDA. Es seien sogar Anfragen aus Deutschland und Luxemburg eingegangen.

Um die Bestellungen abarbeiten zu könne, stellen zurzeit täglich sechs Mitarbeiter die von Hand gefertigten Corona-Hasen her. Das süsse Produkt zeigt sich nun auch gleich als wahrer Retter: Denn viele Aufträge, die die Bäckerei-Confiserie gewöhnlihch hat, sind durch die aktuelle Krise weggefallen.

Fehler gefunden?Jetzt melden.