Sofort erhältlich: Jetzt gibt es den Roger-Sneaker unlimitiert

Publiziert

Sofort erhältlichJetzt gibt es den Roger-Sneaker unlimitiert

Mehr Vorrat, mehr Farbauswahl und ein neues Einstiegsmodell: Der Schuh von Roger Federer und On war lange ausverkauft. Nun haben Händler den Vorrat deutlich aufgestockt.

von
Fabian Pöschl
1 / 8
Roger Federer hat mit On einen neuen Sneaker lanciert: «The Roger Advantage».

Roger Federer hat mit On einen neuen Sneaker lanciert: «The Roger Advantage».

On
Es ist die günstigere Einstiegsvariante zum Modell «The Roger Centre Court» für rund 200 Franken.

Es ist die günstigere Einstiegsvariante zum Modell «The Roger Centre Court» für rund 200 Franken.

On
Der Schuh ist seit Dienstag erhältlich.

Der Schuh ist seit Dienstag erhältlich.

On

Darum gehts

  • Roger Federer und On haben ihre Schuhauswahl erweitert.

  • Jetzt gibt es den Roger-Sneaker unlimitiert.

  • Der Sneaker ist neu auch mit unterschiedlichen Farbakzenten erhältlich.

  • Zudem gibt es ein günstigeres Einstiegsmodell als Alternative.

Der Ansturm war riesig, als Tennis-Crack Roger Federer gemeinsam mit der Schweizer Marke On seinen ersten Schuh vorstellte. Online war der stark limitierte Sneaker innert Stunden ausverkauft und vor dem Jelmoli in Zürich standen Roger-Fans und Sneakerheads stundenlang Schlange. Erst Ende November lieferte On einen begrenzten Nachschub aus.

Seit Dienstag ist der Schuh «The Roger Centre Court» wieder in ausgewählten Läden wie Jelmoli, Titolo und Och Sport verfügbar– ohne Limitierung. Laut On können die Händler den Treter nun regulär nachbestellen. Falls sich der Ansturm wiederhole, könne es bis zur nächsten Lieferung etwas länger dauern, das sei aber teilweise auch bei anderen Modellen der Fall.

Gross ist die Nachfrage auch diesmal, wie es beim auf Sneaker spezialisierten Händler Titolo heisst. «Die Begehrlichkeiten sind hoch», sagt eine Mitarbeiterin zu 20 Minuten. Auch Jelmoli habe bereits viele Vorbestellungen erhalten. Leer ausgehen soll aber niemand. Die Sprecherin beruhigt Sneaker-Fans und sagt: «Wir haben genügend und die Verfügbarkeit ist vorhanden.»

Rogers Schuh in neuen Farben und als günstigere Variante

Ebenfalls seit Dienstag bietet On den Kunden auch eine grössere Auswahl des Modells an. So gibt es den Schuh nun nicht mehr nur komplett in weisser Farbe getüncht, sondern auch in fünf weiteren weissen Varianten mit Farbakzenten an der Hinterkappe und im Futter des Schuhs.

Auch neu seit Dienstag erhältlich ist eine günstigere Variante des Schuhs. Das Modell «The Roger Advantage» sei der «Roger für alle» und runde das Sortiment nach unten ab, so On. Es unterscheide sich im Vergleich zum «Centre Court» und zum «Clubhouse» «von der Silhouette und der Materialwahl her». Dafür sei der Schuh zum Preis von rund 200 Franken etwa 60 Franken günstiger als das Top-Modell (siehe Box).

SNEAKER

Das ist der «Centre Court»

Im Juli hatte der Schweizer Schuhhersteller On seinen ersten mit Roger Federer kreierten Sneaker vorgestellt. Dabei wollte die Tennislegende mit der Tradition brechen und verzichtete auf die schweren Gummisohlen, mit denen die meisten Tennis-Sneakers ausgestattet sind. Stattdessen kommt beim The Roger Centre Court die sogenannte Cloudtec-Sohle von On zum Einsatz. The Roger Centre Court ist komplett weiss mit schwarzen Nähten, einem goldenen On-Logo und einem schwarzen Speedboard – das ist die speziell von On entwickelte Platte in der Mittelsohle. Die sogenannte 0-Serie erschien in einer individuell nummerierten Auflage, limitiert auf 1000 Paare. Sie war sofort ausverkauft.

Der Tennis-Maestro stellte seinen ersten On-Schuh im vergangenen Sommer persönlich vor.

(PST/On)

Deine Meinung

37 Kommentare