Zürich-Wiedikon: Jetzt hat auch die Binz ihre grüne Beizen-Oase

Aktualisiert

Zürich-WiedikonJetzt hat auch die Binz ihre grüne Beizen-Oase

Im Zürcher Binz-Quartier gibt es neu die Outdoor-Bar Binz & Kunz. Offen ist sie bei jedem Wetter – sofern das Thermometer über 16 Grad steigt.

von
bec

Inhaber Moudi Fayad stellt das Binz & Kunz vor.

Die Räffelwiese liegt mitten im Zürcher Binz-Quartier, zwischen grossen Gewerbegebäuden und grauen Strassen. Genau dort hat das Binz & Kunz eröffnet – eine «urbane Oase», wie die Betreiber es nennen. «Im Binz-Quartier arbeiten viele Menschen, was fehlte, war ein Rückzugsort, um in der Sonne zu entspannen», sagt Inhaber Moudi Fayad. Er betreibt bereits drei andere Gastronomiebetriebe: die Moudi Bar am Schanzengraben sowie Moudi's Lecker Café und Moudi's Lecker Garten, beide im Kreis 6. Seine Spezialität sind Mezze in allen Variationen.

Outdoor-Yoga und Flomi

Die Idee für eine solche Outdoor-Bar mit Grill, Mezze und italienischer Küche hatte der Schweizer mit libanesischen Wurzeln bereits vor sieben Jahren, doch der passende Ort fehlte. Vor einem Jahr dann stiess er auf die Räffelwiese. «Als ich sie sah, war mir sofort klar: Das wird mein Projekt für die nächsten fünf Jahre» sagt Fayad. Genau ein Jahr und einen Tag später öffnete das Binz & Kunz seine Türen. Die Öffnungszeiten sind nicht wetter-, dafür temperaturabhängig: «Steigt das Thermometer auf über 16 Grad, haben wir von mittags bis abends geöffnet. Wir haben ja ein Zelt», sagt Fayad.

Im Quartier kommt das neue Angebot bestens an. «An der Eröffnung wurden wir regelrecht überrannt» sagt Fayad. Über den Sommer soll es auch verschiedene Anlässe wie Outdoor-Yoga oder Märkte geben.

Deine Meinung