Aktualisiert

Jetzt im Web: «The Shining» als romantische Komödie

Mashing, das Vermischen von verschiedenen Musikstücken, gibts im Web seit Längerem. Nun müssen auch Filme dran glauben.

Kennen Sie die romantische Komödie «The Shining»? Oder den Horror-Schocker «Sleepless in Seattle»? Falls nicht, sollten Sie der Site Trailermash einen Besuch abstatten. Dort finden sich höchst amüsant verwurstelte Filmklassiker.

Angefangen hat der Trend mit einem Mix aus «The Passion of the Christ» und Tarantino-Dialogen, der eines Tages im Web auftauchte. Die User waren begeistert und bald darauf rief jemand die Trailermash-Website ins Leben. Seither kommen dort wöchentlich neue Trailer hinzu. Der beliebteste Mash-Up ist derzeit eine komödiantische Version von «The Shining»: Jack Nicholson als liebevoller Familienvater, der den Streichen seines frechen Sohns ausgesetzt ist.

Nicht verpassen sollten Sie auch die Schwulenkomödie «Terminator». Arnold Schwarzenegger überzeugt darin als liebeskranker Roboter, den Soundtrack dazu liefert Phil Collins.

(phz)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.