Experte klärt auf: Jetzt ist klar, welche Haarfarbe Archie hat
Publiziert

Experte klärt aufJetzt ist klar, welche Haarfarbe Archie hat

Die Farbe von Archies Haaren ist derzeit noch ein gut gehütetes Geheimnis. Ein Fotografie-Farbexperte will sie nun aber analysiert haben.

von
kao

Seit seiner Geburt am 6. Mai durfte die Welt schon etliche Male einen Blick auf Archie Harrison werfen: Zwei Tage nachdem er das Licht der Welt erblickt hatte, stellten Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (37) ihren Sohn der Öffentlichkeit vor. Danach folgten zwei Schnappschüsse, einer zum Mutter- und einer zum Vatertag.

Eine Frage steht aber weiterhin im Raum: Welche Haarfarbe hat Archie nun geerbt?

Trug er bei seinem ersten offiziellen Fototermin auf Schloss Windsor noch ein weisses Mützchen, sah man den Mini-Sussex am britischen Vatertag in voller Pracht. In den Armen seines Vaters blickte Archie mit grossen Kulleraugen in die Kamera – und zeigte erstmals sein Kopfhaar.

Blond, rot oder braun?

Aufgrund des Filters, der eine Sepia-Färbung über das Bild legt, blieb die Antwort auf die Farb-Frage aber ungeklärt – zumindest bis jetzt. Jordan Lloyd von Dynamichrome, die sich auf Farbrekonstruktionen spezialisiert haben, glaubt nämlich, dass der Kleine nicht Harrys rote Haare geerbt hat.

«Farbanalyse bei Fotos und die Genetik für Haarfarben sind komplexe Themen. Daher kann man nur vermuten», sagt Lloyd gegenüber dem «Daily Star Online». Seiner Analyse des Vatertags-Schnappschusses zufolge sind Archies Haare blond.

Herkunft der Eltern spielt eine Rolle

«Ich würde sagen, dass wir jetzt ein sehr helles Blond sehen, das mit zunehmendem Alter dunkler werden wird», so der Foto-Experte.

«Angesichts der afroamerikanischen Herkunft der Herzogin ist es ziemlich unwahrscheinlich, dass Archies Haar rötlich wie das von Harry wird.» Lloyd denkt, dass er schlussendlich braune Haare bekommen wird.

Nächstes Bild von Archie gibts am Wochenende

Ob sich seine Theorie bewahrheitet, wird sich mit der Zeit zeigen. Bereits am Wochenende werden die Royal-Fans einen Blick auf den Sussex-Spross werfen können: Archie wird nämlich am Samstag, 6. Juli, in einer privaten Zeremonie auf Schloss Windsor getauft.

Da während der Feier keine Fotografen und Medienleute erlaubt sind, wollen der Herzog und die Herzogin von Sussex im Anschluss Bilder der Feier auf ihrem Instagram-Profil veröffentlichen. Dies teilte der Palast vergangene Woche mit.

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung