Kühles Wochenende: Jetzt kommt der Temperatursturz
Publiziert

Kühles WochenendeJetzt kommt der Temperatursturz

Am Samstag zieht eine Kaltfront über die Schweiz. Die Temperaturen erreichen im Norden nur noch maximal 13 Grad.

von
Nadine Wozny

Darum gehts

  • Die Temperaturen erreichen am Wochenende auf der Alpennordseite maximal 13 Grad.
  • In den Bergen gibt es 5 bis 20 Zentimeter Neuschnee.
  • Eine Wetterbesserung ist erst gegen Ende der kommenden Woche in Sicht.

Wer kann, soll die Sonnenstrahlen am heutigen Freitag noch geniessen. «Am Samstag zieht eine Kaltfront über uns hinweg und bringt im Norden eine markante Abkühlung», heisst es beim Wetterdienst Meteonews. Das Wochenende startet im Norden kühl und nass. Später wird es aus dem Westen etwas freundlicher.

Die Temperaturen erreichen am Samstag maximal 11 bis 13 Grad, am Sonntag ist es mit Tageshöchstwerten von 12 Grad sogar noch kühler. Die Temperaturkurve von SRF Meteo zeigt deutlich nach unten:

Die Schneefallgrenze liegt zwischen 1300 und 1500 Metern. In den Bergen reicht es für 5 bis 20 Zentimeter Neuschnee.

Im Süden bleibt es deutlich freundlicher. Die Temperaturen liegen im Tessin am Wochenende bei rund 19 Grad.

Auch die kommende Woche startet kühl. Am Montag ist es wechselnd bewölkt und höchstens vereinzelt nass. Morgens ist Bodenfrost möglich. Eine «gewisse Stabilisierung» des Wetters sehen die Meteorologen erst gegen Ende der kommenden Woche.

Deine Meinung

53 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Hanna Klark

10.10.2020, 22:11

Ich höre Stimmen

Egal

10.10.2020, 22:06

Warum wählt man eibe Frau zum Chefin BAG!!! Da wo alle länder sind schon im Corona Panik, ändert die Plakate BAG auf Organge Farbe - Warnstufe...sehr witzig! Es wird kalt, es wird mehr neue Ansteckungen!

Leon

10.10.2020, 12:30

Ich finde Tesla super.