Aktualisiert 18.09.2014 14:10

«Die Bachelorette»

Jetzt verteilt eine Frau die Rosen

Den Bachelor gibt es bereits. Jetzt bekommt der «begehrteste Junggeselle der Schweiz» ein weibliches Pendant: 3+ bringt «Die Bachelorette» auf den Fernsehschirm.

von
ink

Der diesjährige «Bachelor» Raffael Beutl muss sich warm anziehen. Nicht nur er sucht auf 3+ nach der grossen Liebe. Auch eine Frau darf nun ran. Der Privatsender holt «Die Bachelorette» in die Schweiz.

Wer die begehrte Junggesellin ist, bleibt noch geheim. «Die Suche läuft seit zwei Monaten auf Hochtouren», sagt 3+-Senderchef Dominik Kaiser. Liebeswillige Männer können sich bereits hier bewerben.

Was die Traummänner bieten müssen, um das Herz der Bachelorette zu erobern: Gutes Aussehen, Intelligenz und Erfolg. Ausgestrahlt wird die Dokusoap voraussichtlich im ersten Halbjahr 2015.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.