Von der Mauer aufs Green: Jimenez' unglaublicher Zauberschlag
Aktualisiert

Von der Mauer aufs GreenJimenez' unglaublicher Zauberschlag

Um den Titel konnte Miguel Angel Jimenez bei den British Open nicht mitspielen. Wie sich der Spanier am 17. Loch aus einer misslichen Situation befreite, war hingegen äusserst spektakulär.

von
pre

Jimenez' unglaublicher Schlag via Mauer. (Quelle: YouTube)

Die Lage schien aussichtslos. Am 17. Loch stand der Miguel Angel Jimenez sprichwörtlich mit dem Rücken zur Wand. Nur wenige Zentimeter lag sein Ball vor einer Mauer - unmöglich die weisse Kugel mit einem Schlag aufs Green zu bringen. So sah es jedenfalls aus. Doch dann griff Jimenez tief in die Trickkiste. Der Spanier schlug den Ball an die Mauer, von wo er hoch in die Luft flog, über Jimenez und doch noch aufs Green. Ein fantastischer Reverse Shot, der auch das Publikum zum Toben brachte. Mit dem Ausgang der British Open hatte Jimenez aber trotz seines Kunststücks nichts zu tun. Der French-Open-Sieger wurde mit 14 Schlägen Rückstand auf Überraschungssieger Louis Oosthuizen lediglich 27.

Deine Meinung