«The Tonight Show»: Jimmy Fallon kommt ins deutsche Fernsehen
Publiziert

«The Tonight Show»Jimmy Fallon kommt ins deutsche Fernsehen

In den USA ist sie eine Institution – nun wird die «Tonight Show» bald auch bei uns zu sehen sein: Einsfestival zeigt die Sendung ab Januar täglich.

von
scy

Jimmy Fallon und Adele singen «Hello» mit Kinderinstrumenten (Quelle: Youtube/<a href="https://www.youtube.com/watch?v=-yL7VP4-kP4" target="_blank">The Tonight Show Starring Jimmy Fallon</a>).

Er hat 2013 das grosse Erbe von Jay Leno (65) angetreten – und er macht seine Sache gut. Seit zwei Jahren präsentiert Jimmy Fallon die «Tonight Show» auf dem amerikanischen Sender NBC. Die Quoten können sich sehen lassen: In den letzten drei Quartalen des Jahres 2014 sassen durchschnittlich über vier Millionen Menschen vor dem Fernseher. Damit ist die Sendung das erfolgreichste Late-Night-Format der USA.

Nun kommt die «Tonight Show» ins deutsche TV. Der Spartenkanal Einsfestival (in der Schweiz digital empfangbar) zeigt sie ab 26. Januar immer montags bis freitags um 23 Uhr. Das berichtet das Medienportal Dwdl.de. Ausgestrahlt wird die Sendung im englischen Originalton mit deutschen Untertiteln.

Die Stars zu Gast bei Jimmy Fallon

Wenn Jimmy Fallon die Stars zu sich auf die Bühne holt, redet er nicht nur einfach mit ihnen – er bindet sie mit ein und denkt sich spezielle Auftritte mit ihnen aus. So sang der 41-Jährige kürzlich mit Adele ihren Überhit «Hello» auf Kinderinstrumenten. Mit Ariana Grande imitierte er Songs bekannte Künstler, mit Will Smith rappte er sich durch die Geschichte des Hip-Hop.

Ob die ARD, die Einsfestival betreibt, damit auf den Abgang von Stefan Raab reagiert? Möglich. Obwohl «TV Total» keine klassische Late-Night-Show war. Zumindest nicht in ihren Anfangszeiten. Fallon ist am ehesten mit Jan Böhmermanns «Neo Magazin Royale» zu vergleichen, das im ZDF und bei ZDFneo läuft.

Jimmy Fallon singt die Titelmelodie von «Star Wars» (Quelle: Youtube).

Fallon und Ariana Grande stellen ihre musikalische Wandelbarkeit unter Beweis (Quelle: Youtube).

Jimmy Fallon und Will Smith zelebrieren die Evolution des Hip-Hop (Quelle: Youtube).

Deine Meinung