Apple: Jobs macht Job für wenig Geld
Aktualisiert

AppleJobs macht Job für wenig Geld

Es geht auch anders: Apple-Chef Steve Jobs hat für 2009 erneut ein Gehalt von genau einem Dollar bekommen. Von einem Biss in den sauren Apfel kann aber keine Rede sein: Jobs' Apple-Aktienpaket ist über 1,5 Milliarden Dollar wert.

Jobs bekam auch keinen Bonus oder grosszügige Kostenerstattungen. Gerade mal 4000 Dollar Reisekosten wurden ihm erstattet, wie das Unternehmen am Mittwochabend in einer Pflichtmitteilung an die Börse mitteilte.

Im Vorjahr hatte Jobs noch Kosten in Höhe von 871 000 Dollar erstattet bekommen. Der 54-Jährige hatte sich 2009 fast sechs Monate krankheitsbedingt aus dem operativen Geschäft zurückgezogen. Jobs Vermögen ist im Vergleich zum Vorjahr deutlich angestiegen.

Seine 5,5 Millionen Apple-Aktien haben nach der Rezession wieder deutlich an Wert zugelegt. Mit einem Schlusskurs von 202,10 Dollar vom Mittwoch ist Jobs' Anteil rund 1,5 Milliarden Dollar wert. Jobs hat seit seinem Eintritt ins Unternehmen 1997 keine Apple-Aktien verkauft. Zuletzt hatte er 2003 Aktien erhalten.

(dapd)

Deine Meinung