09.11.2020 23:14

Donald Trumps WahlspruchJoe Biden kontert «Make America Great Again» mit «Haben wir grad gemacht»

Nach der gewonnen Wahl zum US-Präsidenten hat Joe Biden gut lachen. Er kontert scherzhaft das «Make America Great Again» von Donald Trump: «Haben wir grad gemacht», heisst es auf seinem Hut.

von
Lucas Orellano
1 / 4
Auf einem Foto für Twitter zeigte sich Joe Biden im «We Just Did»-Hut.

Auf einem Foto für Twitter zeigte sich Joe Biden im «We Just Did»-Hut.

Twitter / @DrBiden
Damit bezieht sich er sich auf «Make America Great Again», den Wahlspruch von Donald Trump.

Damit bezieht sich er sich auf «Make America Great Again», den Wahlspruch von Donald Trump.

Reuters
Trump kandidierte ursprünglich 2016 mit dem Spruch.

Trump kandidierte ursprünglich 2016 mit dem Spruch.

Reuters

Darum gehts

  • Joe Biden trug auf einem Foto mit seiner Frau Jill einen Hut mit der Aufschrift «We Just Did» («Haben wir gerade gemacht»).

  • Damit bezieht er sich auf einen Spruch von Donald Trump und seinen Anhängern: «Make America Great Again»

  • Bidens Anhänger sind begeistert.

«Make America Great Again» war 2016 der Wahlspruch von Donald Trump, als er sich für das Amt des Präsidenten bewarb. Er blieb in den vier Jahren seiner Amtszeit omnipräsent. Und auch bei den Wahlen 2020 war «MAGA» immer wieder auf Schildern, Hüten, Masken und allerlei anderen Accessoires von Trump und seinen Anhängern zu sehen.

Joe Biden scherzt in Richtung Donald Trump

Nach den Wahlen ist es nun an Joe Biden, zu kontern. Und der frischgewählte Nachfolger Trumps beweist, dass auch er das Spiel mit den Sozialen Medien versteht. Als sein Wahlsieg feststand, zeigte er sich mit seiner Frau Jill Biden auf Twitter. Auf dem Foto halten die beiden ein älteres Schild, auf dem Jill scherzhaft das «Vize» von «Vize-Präsident Joe Biden» abdeckt.

Aber das ist nicht alles. Wer das Bild genauer anschaut, sieht, dass der neue US-Präsident ein Hütchen trägt auf dem «We just did» («Haben wir gerade gemacht») steht – eine Replik auf das «Make America Great Again» von Donald Trump.

Bidens Anhänger waren begeistert, wie beispielsweise die demokratische Politikerin und Ärztin Dena Grayson.

Eine weitere Userin bat darum, dass man den Hut doch bald zum Verkauf anbieten möge.

«Sie haben das Tragen von Trump-Accessoires wie eine religiöse Praktik betrieben», kommentiert eine andere Userin. «Jetzt bin ich dran!»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.