Aktualisiert

MünchensteinJoggerin sexuell belästigt, Täter auf Flucht geknipst

Ein junger Mann hat am Mittwoch eine 27-jährige Joggerin an der Birs von hinten attackiert und versucht, ihr an die Wäsche zu gehen. Die Frau konnte sich wehren.

von
lha
Ein Passant fotografierte den mutmasslichen Täter, nachdem er die Schreie der Frau gehört hatte.

Ein Passant fotografierte den mutmasslichen Täter, nachdem er die Schreie der Frau gehört hatte.

Polizei BL

Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch kurz nach 14 Uhr am Birsufer auf Höhe des Gartenbades St. Jakob. Die 27-jährige Frau joggte in Richtung Basel, als sie unvermittelt von hinten von einem Unbekannten gepackt wurde. Der junge Mann versuchte, mit der Hand unter ihre Kleider zu gelangen. Die Frau begann zu schreien und konnte sich in der Folge befreien.

Durch die Schreie wurde ein Passant auf das Geschehnis aufmerksam. Er konnte den mutmasslichen Täter, der sich von der Umgebung des Tatorts entfernte, von hinten fotografieren. Der Unhold soll penetrant nach Schweiss gerochen haben. Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.